Was tun bei?

 

Kirchen-Eintritt

Eine Einladung! Die Evangelische Kirchengemeinde Wickrathberg möchte Sie einladen, neue Erfahrungen mit Gemeinde, Glaube und Gott sowie dem "Bodenpersonal Gottes" zu suchen – auch und gerade dann, wenn Sie in der Vergangenheit Kirche nur aus der Ferne erlebt haben.

So geht’s: Wenn Sie nach Ihrer Taufe und Konfirmation aus der Kirche ausgetreten sind, sich aber schon länger mit dem Gedanken tragen, wieder dazuzugehören, dann kommen Sie einfach vorbei oder vereinbaren Sie telefonisch einen Termin für ein Gespräch.

Keine Angst! Es wartet keine Glaubensprüfung auf Sie. Sie brauchen sich nicht zu rechtfertigen. Ein Austritt aus der Kirche macht die Taufe nicht ungültig.

Wie läuft der (Wieder-)Eintritt ab? Ganz einfach! Da gibt es mehrere Möglichkeiten: Entweder gibt es die Möglichkeit im bzw. vor dem Gottesdienst einzutreten, in einem freundlichen Gespräch mit dem  Pfarrer oder auch in der Wiedereintrittstelle in Rheydt (siehe unten).

Und was kostet das? Als Mitglied der Kirche werden Sie Kirchensteuer zahlen. Die bemisst sich an der Lohn- bzw. Einkommensteuer. Durch diese Koppelung nimmt die Kirchensteuer Rücksicht auf die finanzielle Leistungskraft des Einzelnen.

Mitglied in unserer Kirchengemeinde bringt auf jedem Fall etwas: Wir haben eine Vielzahl an attraktiven Angeboten, die Sie in Anspruch nehmen können.

Also, worauf warten Sie? Sprechen Sie uns an, wir freuen uns auf Sie.

Die Telefon-Nummern unserer Pfarrer finden Sie links im Menü.

Eintrittstelle im Kirchencafé Rheydt, Limittenstraße 39, Tel. RY 61 35 88

 

Zurück
© Evangelische Kirchengemeinde Wickrathberg