Was tun bei?

 

Bestattung

Die kirchliche Bestattung ist Ausdruck der Liebe und Achtung gegenüber den Verstorbenen und schenkt den Hinterbliebenen Trost. Von Anfang an hat die Kirche ihre Toten zur letzten Ruhe geleitet. Im Mittelpunkt des Bestattungsgottesdienstes steht der Glaube an Gott, der Jesus Christus von den Toten auferweckt hat. Die Gemeinschaft mit Jesus Christus wird durch den Tod nicht aufgehoben.

Was muss ich als Hinterbliebener tun?

Wenn ein Ihnen nahe stehender Mensch gestorben ist, beauftragen Sie ein Bestattungsunternehmen Ihrer Wahl. Bei einem Gespräch mit dem Bestatter können Sie alle ersten Fragen stellen. Die Bestatter knüpfen auch den Kontakt zu dem Pfarrer und dieser meldet sich dann bei Ihnen. Bei einem Treffen mit dem Geistlichen können Sie dann alles Weitere zum Trauergottesdienst besprechen.

Die Telefon-Nummern unserer Pfarrer finden Sie links im Menü.

 

Zurück
© Evangelische Kirchengemeinde Wickrathberg